Wohnsportgemeinschaft Zauckerode e.V.

Vereinslogo
Abteilungen Trainingsstätten Dokumente Impressum und Kontakt Vorstand intern
Aerobic Badminton Fussball Gymnastik Ringen Volleyball
Training Spiele Anfahrt Chronik Links
 Die Chronik der Abteilung

So fing Alles an...

Am 01.01.1958 wurde die Sektion Federball der BSG Stahl Freital gegründet. Erster Sektionsleiter war Werner Jurek. Weitere verdienstvolle Sportfreunde waren Volker Schelle, Dieter Menzel, Peter Täubner und Wilfried Heltzig, wobei Zuletztgenannter bis zum heutigen Tag und hoffentlich noch viel länger Mitglied des Vereins ist. 1990 wurde dann Stahl Freital in Blau-Weiß Freital umbenannt, bis 1992 Blau-Weiß nur noch ein reiner Fußballverein sein wollte. Auf Grund dessen schloß sich die Abteilung Federball, die jetzt zur Abteilung Badminton umbenannt wurde, der Wohnsportgemeinschaft Zauckerode (WSG Zauckerode) an.

Der Verein besticht durch zahlreiche Erfolge...

Von der guten Nachwuchsarbeit im Verein zeugen 25 Bezirksmeistertitel in Einzel- und Doppeldisziplinen. 1983 wurde die Schülermannschaft Bezirksmeister und Pionierpokalsieger, und bei der DDR -Mannschaftsmeisterschaft wurde der 3. Platz belegt. 1986 waren sie nochmal Pionierpokalsieger. Von 1982 - 1989 waren regelmäßig Teilnehmer bei DDR - Meisterschaften und DDR - Ranglistenturnieren dabei. Andreas Gieseke war 1985 DDR - Ranglistenerster in der Altersklasse 12/13. Bei den Erwachsenen brachte es Stahl Freital bis in die Bezirsliga Dresden. Ab 1981 bestand dann eine Spielgemeinschaft mit Motor Freital, die bis 1989 bestand.


                                  
                                                               Schülermannschaft 1983 bei der DDR -Meisterschaft

Einen Neuanfang...

...gab es 1993/94 als WSG Zauckerode mit dem Start in der Kreisliga Dresden im Regionalverband Dresden, der sich nach der Wende gegründet hatte. Inzwischen spielt die 1. Mannschaft wieder in der Bezirksliga recht erfolgreich. Die vor 3 Jahren neu gegründete 2. Mannschaft ist nach zwei Aufstiegen infolge in der 2. Bezirksliga auch auf der Siegerstraße!!!

Unsere Jugend...

Nachdem aus unserer Jugendmannschaft im Jahr 2002 , gab es kaum noch Nachwuchs in unserem Verein. Zur Zeit wird mit einer Jugendminimannschaft ein Neuanfang gemacht und die Zahl der Teilnehmeram Kinder- und Jugendtraining stieg auch wieder an. Sehr aktiv unterstützen das Rolf Krompaß, Gregor Roscher, Thomas Rademacher,Sandra Lehmann und Jürgen Dittrich im Training und als Betreuer an Wettkämpfen.

Weitere Aktivitäten...

Viele Aktive nehmen nach wie vor an Ranglistenturnieren teil und sind auch sehr erfolgreich.
Insbesonderzu erwähnen ist, dass jährliche Treffen mit unseren Isener Sportfreunden. Dies hat schon seit 13 Jahren Bestand und ist immer noch einer der Höhepunkte im Jahr.

                                
                                                                                 Gruppenfoto aus dem Treffen in Isen 2007

Desweiteren wird mit nichtsportlichen Aktionen wie Mitgliedertreffen in Form von Gaststättenbesuchen, spontanen Grillpartys nach Punktspielen und jährlich stattfindender Weihnachtsfeier für ein gesundes Vereinsklima gesorgt.